Entspannung & Markersignale

Marker-, Entspannungssignale & Einsatz verschiedener Verstärker für eine effektivere Trainingsgestaltung!

Der Einstiegs-Abend-Vortrag zum Thema Entspannung & Markersignal für ein effektives Training.

Inhalt:

• Aufbau Markersignal (Clicker & Wort) und die Anwendung im Alltag.
• Konditionierung von Entspannungssignalen (Hintergrund und Anwendung)
• Verstärker (tertiäre, sekundäre, primäre; Funktionale Verstärker) und Einsatzbeispiele

Über den Einsatz eines Markersignals weg vom Befehlsempfänger hin zum mitdenkenden Hund der mit viel Freude und Vertrauen lernt.

Entspannung ist der Gegenspieler von Erregung. Es gibt kein unerwünschtes Verhalten aus menschlicher Sichtweise, dass nicht mit erhöhtem Erregungsniveau gekoppelt ist. Daher sind verschiedene Entspannungssignale ein sehr hilfreiches Werkzeug im Alltag und im Training mit unseren Hunden.

Wenn wir Verhalten verändern möchten müssen wir erst einmal wissen was dieses Verhalten verstärkt und welche Alternativen wir unseren Hunden bieten können. Wir gehen auf die Fragen ein: welche Verstärker stehen uns lerntheoretisch zur Verfügung und wie setze ich sie ein, um das Training noch effektiver zu gestalten? Wie belohne ich meinen Hund am sinnvollsten? Auf was sollte ich achten? Wie individuell kann ich sie für den Hund im Alltag integrieren.

Der Vortrag findet statt am 19. April 2018 um 18 Uhr – Öhringen Platzhof (Gelände 2, großer Raum, Parken bei Gelände 1)
Teilnahmegebühr: 25 Euro/Person

Anmeldung zum Vortrag “Entspannung & Markersignal”