Simba sucht ein neues Zuhause mit Hundeerfahrung

Schweren Herzens muss ich mich leider von meinem kleinen Simba trennen.

Simba ist ein 10 Jahre alter Chihuahua-Mischling und für sein Alter noch ziemlich aktiv.

Er hatte 2019 eine OP zur Behandlung einer Perinealhernie und wurde in dem Zuge auch kastriert. Außerdem zeigt er eine beginnende Arthrose an der Hüfte. Aufgrund der OP muss er eine Diät einhalten, damit sein Stuhl nicht zu fest wird (1/3 der Tagesfuttermenge=Karottenbrei).

Simba lebte bisher – seit ein 10 Wochen alter Welpe – mit mir allein.
Leider habe ich als Hundeanfänger den Fehler gemacht und ihn nicht wirklich sozialisiert. Aus diesem Grund „fremdelt“ er mit anderen Menschen anfangs und versteht sich auch selten mit anderen Hunden.

Er neigt dazu, insbesondere bei Konfrontationen, sprunghaft aggressives Verhalten an den Tag zu legen

Simba ist es gewohnt auch längere Zeit alleine zu Hause in gewohnter Umgebung zu verbringen und verhält sich dabei eher ruhig.

Daher sollten die neuen Besitzer Hundeerfahrung mitbringen.

Simba versteht sich mit Männern besser als mit Frauen, mit kleinen Kindern versteht er sich leider nicht immer.

Der Grund, weshalb ich mich von meinem kleinen Simba trennen muss, liegt darin, dass er sich leider nicht mit meiner Partnerin verträgt und ihr mit aggressiven Verhalten entgegentritt.

Dieses Verhalten hat sich trotz Hundeschule und Training in den letzten 2 1/2 Jahren leider nicht verbessert und wurde nun nach unserem Zusammenzug sogar zunehmend schlimmer.

Unsere Hoffnung war, dass sich das Verhältnis beider bessern wird, wenn sie mehr Zeit zusammen verbringen, aber das Vertrauensverhältnis ist, durch immer wieder auftretende Eskalationen unglücklicherweise so gestört, dass ein normales Zusammenleben nicht mehr möglich erscheint, die Fronten sind verhärtet.

Wir sind beide noch jung und wollen eine Familie gründen, dies ist in der derzeitigen Konstellation nicht vorstellbar und daher suchen wir für Simba ein neues Zuhause wo er – gerne mit einer Einzelperson wie er es gewohnt ist – wieder entspannter leben kann.

Kontakt:

E-Mail: hofmann66.bernburg@freenet.de

Tel. 0162 421 9029