Zu teuer?

Sie werden sich freuen, was Sie im Gegenzug dafür alles von uns bekommen! UNBEZAHLBAR!

Wie heißt es so schön? Als Selbständiger in Vollzeit arbeitet man “selbst” und “ständig”…und verdient meistens trotzdem – je nach Branche – weniger als ein durchschnittlicher Angestellter.

So gehen vom an Sie berechneten Stundenlohn Anteile ab für: Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Miete, Altersvorsorge, Krankenversicherung (Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteil), Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung, PKW Steuer und Versicherung, Benzin, unbezahlter Urlaub, Krankheitstage, Betriebshaftpflicht, Berufsausbildung in Eigenleistung (meine z.B. über 20.000 Euro) & regelmäßige Fortbildungen, Instandhaltung, Mitarbeiterlohn, Mitgliedsbeiträge, GEZ, etc.

Verglichen mit anderen Berufen relativiert sich der Stundenlohn ebenso (Bsp. Stundensätze z.B. Bau/Handwerker ca. 50-60 Euro, Masseur ca. 50 -60 Euro, Heilpraktiker ca. 45-70 Euro, Osteopath ca. 100 Euro, Fahrlehrer ca. 60 Euro, von Rechtsanwälten, Ärzten oder Unternehmenscoachs mit Tagessätzen von 3000 Euro reden wir ja gar nicht), selten geht man in diesen Berufen das Risiko ein, gebissen zu werden.

Sehen Sie die Ausbildung/Therapie als den wichtigen Grundstein für eine harmonische und glückliche Zukunft gemeinsam mit Ihrem Hund.
Statt sich jahrelang über Dinge zu ärgern die schieflaufen, arbeiten Sie mit uns daran, ändern Sie was! Oder lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen und kommen mit Ihrem Welpen oder neuem Hund von Anfang an zu uns.

In den Einzelstunden arbeiten Sie effektiv, effizient und ohne Ablenkung in Ihrem Tempo und dem Ihres Hundes – ganz individuell und auf Sie abgestimmt und genau das was tatsächlich auch Sinn macht!

Lernen Sie mehr über Ihren Hund, verstehen Sie ihn besser, lernen Sie Ihre eigene Körpersprache einzusetzen, beobachten Sie die Kommunikation Ihres Hundes…in der Grundausbildung, beim Gruppentraining oder in der Verhaltenstherapie.
Viele, die bereits seit Jahrzehnten mit Hunden zusammenlebten sind überrascht, wie viel sie noch nicht wussten und wie falsch sie bisher die Signale ihres Hundes verstanden hatten. Man lernt nie aus – und besonders wenn man die Fortschritte sieht – macht das Spaß, verstärkt die Bindung und das Vertrauen ineinander!

Auf der Basis einer fundierten Berufsausbildung, regelmäßigen Fortbildungen und 10 Jahre unterrichtender/therapeutischer Arbeit mit Hund & Halter unterstützen wir Sie kompetent und professionell in allen Fragen rund um Ihre/n Vierbeiner!

Das sollte es Ihnen wert sein!