Nasenarbeit/Mantrailing

Nasenarbeit CanemioSie suchen eine artgerechte Beschäftigung, die Ihren Hund fordert, geistig auslastet, Stress abbaut und ihm darüber hinaus noch unheimlich Spaß macht?
Dann sind Sie bei „Nasen – und Fährtenarbeit“ richtig!
Hunde retten mit ihrer feinen Nase als Rettungshunde Menschenleben, zeigen Minen an, erschnüffeln Drogen und Krebstumore. Hunde besitzen rund 40-mal so viele Riechsinneszellen wie der Mensch und können verschiedene Stoffe bis zu 1 Mio-mal besser riechen.
Wann darf Ihr Hund seine Nase gezielt einsetzen?

Dazu bieten sich viele Möglichkeiten an wie zum Beispiel:
Fährtenarbeit, bei der Spuren von Personen verfolgt werden – von einfachen Spuren auf Wald- und Wiesenboden bis hin zu Fährten auf Asphalt, mit und ohne Verleitungen, mit/ohne Auffinden der Person.
Flächensuche, bei der Flächen systematisch nach Gegenständen/Personen abgesucht werden.
Geruchsdiskriminierung: unter gleichen Gegenständen (z.B. Bierdeckel, Stöcke, Tannenzapfen, Öl) einen mit einem bestimmten Geruch herausfinden (Geruch vom Besitzer, von fremder Person, Walnuss- oder Erdnussöl).
Verlorensuche: Verlorensuche eines Alltagsgegenstands wie Schlüssel, Geldbeutel oder Handschuhe
usw.
Durch den gezielten und erfolgsorientierten Einsatz der Hundenase ist die Nasenarbeit ein wichtiger Bestand des Antijagd-Programms und stärkt darüber hinaus die Bindung zwischen Hund & Halter.

Gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Hund auf die „Jagd“ und lernen Sie mehr über die gigantischen Fähigkeiten Ihres Hundes!Mantrailing Öhringen

Bevor Sie mit Ihrem Hund den ersten “Einsatz” starten, findet ein theoretischer Abend statt bei denen Ihnen die Grundlagen in aller Ruhe vermittelt werden (Dauer ca. 3 Stunden).

Selbstverständlich können auch Einzelstunden für Nasenarbeit/Mantrailing gebucht werden.